Michael Frensdorff

Krankengymnast, Physiotherapeut & Manualtherapeut

Tel.: (0 40) 250 00 33

Unterwegs mit der Judo-Nationalmannschaft!

November 2017

Die letzte Etape 2017 sind die, vom 25.11.-26.11.2017 in Wuppertal ausgetragenen, European Club Championships 2017

Das Hamburger-Judo-Team wird mit einer bärenstarken Truppe anreisen und versuchen sich International einen Namen zu machen. Die erst platzierten Teams dürfen dann im nächsten Jahr an der Golden-League teilnehmen.

U23 Europameisterschaften im Judo in Podgorica MNE

Ich war mit dem U23 Team vom 09.11.-13.11. 2017 in Podgorica (MNE).
Mit zwei EM-Titeln durch Amelie Stoll (-57kg) und Anna Maria Wagner (-78kg), sowie einer bronze Medalie durch unsere Hamburger Nachwuchshoffnung Renee Lucht (+78kg), war das Team sehr erfolgreich.

Judo Bundesliga-Finale der Männer in Leipzig

Es ist vollbracht wir sind zum zweiten mal Deutscher Judo Mannschaftsmeister der Männer!

Nach spannenden Kämpfen gegen den TSV Abensberg 9:5 und KSV Esslingen 10:4 sind wir zum zweiten mal Deutscher Meister. Das wurde natürlich ausgiebig von unserem Team gefeiert.


Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft / Bundesliga im Judo der Männer!

November 2017

Die heiße Phase hat begonnen!! Mit einer bärenstarken Trupper fahren wir am 04.11.17 zum Bundesliga-Finale nach Leipzig.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Die Erwartungen wurden noch Übertroffen!!

Oktober 2017

Bei der U21 WM in Zagreb haben die Frauen und Männer des Deutschen Judobunds die Erwartungen mehr als erfüllt.
Mit einmal Gold durch Giovanna Scoccimarro (-70kg), einmal Silber durch Teresa Zenker (-78kg), und zweimal Bronce durch Tim Gramkow (-81kg) und Eduard Trippe (-90kg) haben die Athleten des DJB sich erfolgreich in Szene gesetzt und ihre ambitionen fürs Frauen und Männerteam unterstrichen.

Als dann noch am letzten Wettkampftag im Team-Mix Wettbewerb eine Bronzemedalie für das ganze Team, nach Siegen über Ungarn, Frankreich, einer Niederlage gegen Holland und dem abschliessenden Sieg über Kazastan, raussprang war die Freude im gesamten Team überwältigend.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 17

Mit der U21 Mannschaft geht es vom 17.10.-23.10.2017 nach Zagreb. Auf diese Wetkämpft freue ich mich persönlich sehr, da wir mit Tim Gramkow(81kg) und Eduard Trippe(90kg) zwei heiße Kandidaten auf Edelmetal mit an Board haben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Mai 2017

Nach dem ich im Februar mit dem Männer Team in Düsseldorf zum Judo Grand Prix und im März in Lissabon zum European Cup war, um die Jungs im Wettkampf geschehen zu unterstützen, geht es jetzt nach Süd Korea.
In der Universität von Youngin bereiten sich die Männer auf die Weltmeisterschaften in Ungarn vor.
Durch die angespannte politische Lage, um die koreanische Halbinsel, fahre ich mit gemischten gefühlen dort hin.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mai 2016

Internationaler Team Wettkampf und ITC vom 04.05.-10.05.2016 in Salvador Bahia, Brasielien. Es könnte uns schlechter Treffen. Direkt am Strand liegt das Stella Maries Grand Hotel, das für die Zeit des Trainingskämps unsere Unterkunft ist. Mit einer Mischung von jungen und älteren Athleten bestreiten wir diesen Wettkampf.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Jahr 2016
,

steht ganz im Zeichen der olympischen Spiele, die zwischen dem 5. und 21. August 2016 in Rio de Janeiro (Brasielien) stattfinden. Für unsere U21 Männer findet im olympischen Jahr keine Weltmeisterschaft statt. Somit konzentriert sich alles auf die Europameisterschaft im September in Spanien und auf die Nachwuchsarbeit.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dezember 2015

Konichiwa = Guten Tag

Es geht wieder in das Land der aufgehenden Sonne. Wie schon 2013 und 2014 werden wir für zwei Wochen vom 05.-22.12.2015 in Tokyo zu einem Internationalen Trainingskamp reisen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2015

Weltmeisterschaften Judo U21 in Abu Dabi!
Der Bundestrainer Richard Trautmann, selber Bronze-Medaillen gewinner der Olympischen Spiele in Barcelona 1992 und Atlanta 1996, hat mich für den Leistungshöhepunkt ins Team berufen.
Vom 19.10.-27.10.2015 geht es für unsere Judokas U21 ums Edelmetall!

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni/Juli 2015

Das Top Ereignis findet im Juni statt.
Ich fahre mit dem allgemeinen deutschen Hochschulsportverband ADH zur Universiade ins südkoreanischen Gwangju.

Die Universiade ist nach den Olympischen Spielen das zweit größte
Sportereignis der Welt. Über 11.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehr als 150 Nationen werden dort vom 18.06.-14.07.2015 an den Start gehen und  in 21 Sportarten um Edelmetall kämpfen.

Hier werde ich neben den Judokas auch Sportler und Sportlerinnen aus anderen Verbänden mit neun weiteren Kollegen und Koleginnen betreuen. Das arbeiten im Team ist hierbei besonders wichtig.

Ich freue mich riesig auf dieses Topereignis!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dieses Jahr 2015 stehen Internationale Aufgaben an:

Februar/März 2015 Trainingscamps in Düsseldorf (Grand Slam)  und in Bremen (Masters) machen dieses Jahr den Auftakt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Dezember 2014

Das Land der aufgehenden Sonne ruft:

Ich bin mit der Judo(U21)-Nationalmannschaft  zum zweiten mal in Japan.Wie schon 2013 werden wir für zwei Wochen vom 05.-21.12.2014 in Tokyo zu einem Internationalen Trainingskamp reisen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

September 2014

Europameisterschaften der Frauen und Männer U21 in Bukarest(ROM)!

Mit einem Aufgebot von neun Frauen und zehn Männern fahre ich vom 18.-22.09.2014 mit der deutsche Nationalmannschaft zu den Titelkämpfen nach Rumänien!

Während sich die Junioren unter der Leitung von Junioren-Bundestrainer Richard Trautmann in Russland und München auf die EM vorbereitet haben, waren die Juniorinen mit Bundestrainer Claudiu Pusa für acht Tage in Leipzig.

Die Mannschaft ist also optimal vorbereitet und ich freue mich auf spannende Kämpfe und ein paar Medallien im Gepäck!

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Juli 2014

Auf nach Wroclaw(PL)!

Unsere Junioren sind weiter auf der Jagt nach Medalien auf Tunieren in Europa!
Vom 18.-23.07.2014 geht es jetzt zum European-Cup nach Wroclaw(Polen).
Für die Jungs gibt es nicht mehr viele Möglichkeiten sich für die ansthenden Europa- und Weltmeisterschaften in Bukarest (Rumänien) sowie Maiami (USA) zu qualifizieren.
Spannung liegt also in der Luft!

Im anschließenden Trainingscamp gibt es für alle wieder genug zu tun. :-)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

April 2014

Nach den beiden Trainingscamps in Düsseldorf (Grand Slam) und in Bremen (Masters) im Februar und März 2014, fahre ich mit zum ersten Wettkampf auf internationalen Pakett.
Vom 04.-09.04.2014 geht es jetzt nach Thessaloniki (Griechenland) zum European-Cup.
Bei diesen Wettbewerb sammeln die Junioren Ranglistenpunkte, um im Herbst 2014 bei den Europa- und Weltmeisterschaften starten zu können.
Dieser Einsatz wird besonders nach den Wettkämpfen im anschließenden Trainingscamp für die Jungs besonders hart, da die gesamten Teams aus Osteuropa am Start sind.

Als Physio bleibt da nicht viel Zeit!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

November 2013

Mit der Judo(U21)-Nationalmannschaft  in Japan!

Als Sportphysiotherapeut für eine Nationalmannschaft zu arbeiten ist für jeden Therapeuten etwas ganz besonderes. Nach dem ich im Sommer schon zu einem European-Cup in Wroclaw (PL) und zwei Wochen zum Trainingslager mit in Moskau war. Wurde ich nun berufen die Nationalmannschaft der Junioren im Judo mit nach Japan zu begleiten.

Unter der Leitung des Nationaltrainers Richard Trautmann (Bronze-Medaillen gewinner der Olympischen Spiele in Barcelona 1992 und Atlanta 1996) werden die Junioren vom 06.-22.12.2013 in Tokio trainieren.

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------